Dein Beitrag online: #bayernjudo

am . Veröffentlicht in Verbandsnachrichten Presse

Ein neues Tool erleichtert die Pressearbeit deiner Abteilung und erhöht die öffentliche Aufmerksamkeit ohne große Umstände und unkompliziert!

Bisher war es mit viel Arbeit verbunden, einen Artikel auf der BJV Seite online zu stellen. Nicht alle Vereinsnachrichten konnten gepostet werden,der zeitliche Aufwand war enorm und auch die technischen Möglichkeiten und Kommunikationsformen haben sich in den vergangenen Jahren stark verändert.

Ob Training, Ausflug, Wettkampf, Ehrung, Gürtelprüfung, etc. Mit dieser "Social-Wall" und dem #bayernjudo kann sich die Bayerische Judo-Community stark präsentieren. Viola Wächter und Sebi Seidl nutzen den Hashtag bereits! - Florian Ellmann

Aus diesem Grund werden wir in den kommenden Monaten einen Testlauf starten. Artikel und Beiträge, die in Facebook oder Instagram mit #bayernjudo versehen werden, werden automatisch ausgelesen und auf unserer Verbandsseite gepostet. Das Auslesen der Artikel erfolgt in der Testphase täglich kurz vor Mitternacht. Sollte das Angebot gut angenommen werden, werden die Gremien im BJV darüber entscheiden, ob langfristig Geld investiert wird, um den Upload-Zeitraum zu verkürzen und mehrere Kanäle ansteuern zu können. 

Ob Training, Ausflug, Wettkampf, Ehrung, Gürtelprüfung, etc. Mit dieser "Social-Wall" und dem #bayernjudo kann sich die Bayerische Judo-Community stark präsentieren. Viola Wächter und Sebi Seidl nutzen den Hashtag bereits! Berichte von Trainingslagern, wie läuft die Vorbereitung unserer Top-Sportler, Ligaberichte, etc. - es kann am Ende ein breites und spannendes Spektrum entstehen. Wir freuen uns auf eure Beiträge in den kommenden Wochen und Monaten und werden dann entscheiden, ob und wie es weitergehen soll. Ebenso freuen wir uns natürlich über ein sachliches Feedback. Sollte es zu Problemen mit der Anzeige kommen, kontaktiert mich bitte unkompliziert per E-Mail, dann werde ich versuchen die Probleme zu verstehen und an einer Lösung zu arbeiten, vor allem dann, wenn die Hashtags nach Mitternacht nicht angezeigt werden, bei manchen müssen die Quellennamen nämlich vorab eingegeben werden!

Leider kommen wir nicht ganz daran vorbei, euch auch noch auf folgende Punkte hinzuweisen, wenn der #bayernjudo verwendet wird:

  • Verwende ihn für judobezogene Inhalte
  • Begehe keine Rechtsverletzungen (Persönlichkeits- oder Copyrightrechte)
  • Es ist eine Testphase, bitte nicht wundern, falls etwas noch nicht ganz rund läuft. 
  • Das Update erfolgt um Mitternacht, also nicht um 15 Uhr posten und dann wundern, dass es nicht direkt online steht!
  • Der Bayerische Judo-Verband e.V. behält sich das Recht vor, bei unpassender Verwendung durch entsprechende Filterregelungen gegenzusteuern. 

 

Florian Ellmann