Bundessichtung u20: Wolfgang-Welz Turnier in Mannheim

am . Veröffentlicht in Sportgeschehen Leistungssport

Dreimal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze für den u20-Landeskader

Beim Bundessichtungsturnier in Mannheim setzten sich Manuel Mühlegger (Tus Bad Aibling) und Jakob Hartmann (TV Kaufbeuren) gegen die gesamte Bundeskonkurrenz durch und erkämpften sich jeweils Platz 1 beim Wolfgang-Welz-Turnier. Über eine weitere Medaille und Platzierungen konnte sich Landestrainer Winston Gordon freuen: Dominik Röder (JC Lauf) wurde nach einer knappen Niederlage im 11-Minuten Halbfinale Dritter. Auf Platz 7 kamen Tim Himmelspach (TSV Altenfurt) und Tim Winsloe (JC Lauf).

Landestrainerin Claudia Straub konnte wegen Verletzungen nur 4 Athletinnen nominieren, die konnten ebenfalls 3 Medaillen aufweisen: Ina Bauernfeind (SV Neuhaus) holte Gold, Yvonne Grünewald (TSV Altenfurt) Silber und Lisabeth Emilius (TV Erlangen) Bronze.

 

Text: Elli Grünewald

Bild: Ute Johnson