Johann Lenz: Starker Auftritt wird mit Bronze belohnt

am . Veröffentlicht in Sportgeschehen Leistungssport

Johann Lenz (TSV München-Großhadern) sichert sich nach seinem Poolsieg und der Niederlage im Halbfinale mit einer bärenstarken Leistung Bronze

bei den Europameisterschaften der Altersklasse u18 bis 81 Kilogramm! Raffaela Igl (TSV Abensberg, -70kg) musste sich leider im Kampf um den dritten Platz gegen Martina Esposito aus Italien geschlagen geben und beendet das Turnier dennoch mit einem starken fünften Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Text: Florian Ellmann

Bild: EJU

 

 

Das schreibt der TSV München-Großhadern:

Was für ein Tag für Johann Lenz aus Großhadern, er wechselte vor kurzem die Gewichtsklasse, wurde von einigen Verletzungen gebeutelt und lief nun in Litauen zur Höchstform auf. Die 81-kg Gewichtsklasse war auf dem Papier schon eine harte Nuss.

Ich bin sehr glücklich, habe hart im Vorfeld gearbeitet und immer nach vorne gekämpft! - Johann Lenz

Souverän konnte der Münchner Athlet den Ukrainer Ivan Yureskul bezwingen um dann mit einer blitzschnellen Technik den auf Platz eins gesetzten Georgier Gocha Gvachliani in der zweiten Begegnung ins Aus zu manövrieren. Ebenso konzentriert blieb er im Poolfinale. Kornelius Eilertsen aus Norwegen blieb chancenlos gegen den couragiert aufkämpfenden Athleten aus Großhadern. Und so ging es um den Finaleinzug. Der für die Türkei kämpfende Mert Sismanlar hatte sich ebenso stark unter die letzten 4 im anderen Pool vorgekämpft. Der Kampf blieb ausgeglichen, die Athleten begegneten sich auf einem vergleichbaren Niveau. In der Verlängerung konnte der Türke leider eine gewinnbringende Technik für sich verbuchen, somit zog Johann ins kleine Finale ein. Eine große Aufgabe, die gute Nerven und hohe Konzentration erfordern. Johann Lenz behielt die Übersicht und bezwang seinen Gegner aus Italien Daniele Accogli nach einem herausragenden Kampftag. „Ich bin sehr glücklich, habe hart im Vorfeld gearbeitet und immer nach vorne gekämpft,“ so der junge Großhaderner Athlet. Coach Milan wird mit seinem erfolgreichen Schützling sicher ausreichend feiern. Herzlichen Glückwunsch an den EM Bronzemedaillengewinner der U18! Eine ganz hervorragende Leistung für einen jungen Athleten mit großem Potential!

Text: Franziska Enkelmann