Sportgeschehen

Das Stehaufmännchen: Johann Lenz

am . Veröffentlicht in Leistungssport

Der Nachwuchsathlet aus Bayern stand zu Beginn der Saison definitiv nicht im Fokus von Judodeutschland. Langwierige Verletzungen zu ungünstigen Zeitpunkten erschwerten ihm den Weg an die nationale Spitze. Und doch hat er sich letztendlich das Vertrauen des Bundestrainers verdient.

Miss Unerschrocken aus Abensberg

am . Veröffentlicht in Leistungssport

Die Bayerische Kämpferin war in dieser Saison nicht zu stoppen. Angetrieben von Vorreiterin Marlene Galandi konnte das Energiebündel Raffaela Igl wahre Glanzleistungen vollbringen. Damit hat auch sie eine der Favoritenrollen für die Europameisterschaft inne, die am Ende dieser Woche in Kaunas stattfinden wird. Es wird die erste EM für das junge Nachwuchstalent sein. Erst seit letztem Jahr kämpft die 16-jährige in der Altersklasse U18.

Bayerische Vereins-MM u12

am . Veröffentlicht in Jugend

Zur Bayerischen Vereins-Mannschafts-Meisterschaft traten am vergangenen Wochenende 16 Jungsmannschaften und 8 Mädelsmannschaften an. Die Trainer, Eltern und Zuschauer konnten packende Kämpfe beobachten. Die jungen Athleten und Athletinnen hatten sich super vorbereitet, so gab es keinerlei gravierende Verletzungen. Nach einem sehr langen Kampftag strahlten die Sieger und Siegerinnnen bei der Siegerehrung.